Die Übersetzung des Gongchik Rinjangma: Ein Blick hinter die Kulissen
3. Oktober 2024, Beginn 19:00 Uhr
Die Übersetzung des Gongchik Rinjangma: Ein Blick hinter die Kulissen

Dr. Katrin Querl

Modul: Shirim 1 – Tiefgründige Vorbereitung
Credits: 2 CP

Datum: 03. Oktober 2024
Uhrzeit: 19:00–21:00 Uhr
Teilnahme: Online per Zoom
Sprache: Deutsch

Gebühren: 15 Euro (ermäßigt 12 Euro)

Die Eine Absicht (Gongchik) von Drikung Kyobpa Jigten Sumgön (1143–1217) ist eines der Hauptwerke der tibetischen Kagyü-Tradition und legt in 150 sogenannten Vajra-Aussagen das eine entscheidende Prinzip dar, das allen Lehren des Buddha zugrunde liegt. Es heißt, wer dieses eine Prinzip verstanden hat, hat alle Lehren des Buddha gemeistert.

Seit Sommer 2022 arbeitet Katrin an der englischen Übersetzung des sogenannten Rinjangma-Kommentars zur Einen Absicht. Der Autor dieses Textes, Rinchen Jangchub, war ein direkter Schüler von Jigten Sumgön und wurde besonders für seine Affinität zur Praxis bekannt. Zusammen mit dem Dosherma-Kommentar von Chenga Dorje Sherab diente der Rinjangma als Prototyp für alle späteren Kommentare zur Einen Absicht.

An diesem Abend wird uns Katrin in das literarische Korpus der Einen Absicht einführen und uns anhand praktischer Beispiele einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der Übersetzung klassischer tibetischer Texte geben. Diese Veranstaltung ist ideal für alle, die beabsichtigen, ab Anfang 2026 am Modul Shedra 2: Eine Absicht (Gongchik) teilzunehmen.

 

Anmeldung für diese Veranstaltung:

Die Übersetzung des Gongchik Rinjangma: Ein Blick hinter die Kulissen am 3. Oktober 2024 um 19:00 – 21:00

    Bei erfolgter Anmeldung, wird automatisch eine Bestätigungs-Email versandt.


    Wichtiger Hinweis für alle Teilnehmenden des Dharmadhara Studien- und Praxisprogramms:
    Zur Anrechnung der Veranstaltung bitte den Teilnahmebescheid beim Dozenten unterzeichnen lassen.