KARMA, URSACHE UND RESULTAT: ETHIK
25. Mai 2024 – 26. Mai 2024
KARMA, URSACHE UND RESULTAT: ETHIK

Sonam Spitz

Modul:     Shirim 1 – Tiefgründige Vorbereitung
Credits:    10 CP

Datum: 25–26. Mai 2024
Uhrzeit: Sa.: 15:00–18:00 u. 19:00–22:00, So.: 10:00–13:00
Ort: bhavana – Buddhismus in seiner Vielfalt (Deutsche Buddhistische Union e.V.)
Teilnahme: online per Zoom
Sprache: Deutsch
Gebühren: siehe hier

Unser Handeln sollte idealerweise nicht schädigend, hilfreich und in Weisheit gegründet sein. Man könnte sagen, das dies die buddhistische Ethik beschreibt. Anhand ausgewählter Passagen aus der Literatur des indischen Buddhismus werden wir eine Vorstellung dieser Ideale bekommen und über ihre Bedeutung und Anwendung sprechen. Das Thema ist vielseitig und bietet zahlreiche Möglichkeiten, die buddhistische Lehre weiter zu ergründen und Einsichten für die eigene Praxis zu gewinnen.

Alles Unheilsame zu unterlassen, das Heilsame zu vervollkommnen und den eigenen Geist gänzlich zu zähmen-
dies ist die Lehre Buddhas. (Dhammapada 183)

Diese berühmte Zusammenfassung des Buddhadharma kann uns als Leitfaden dienen, um das komplexe Thema ‚Karma‘ zu erforschen. Unser Handeln sollte demnach idealerweise nicht schädi- gend, hilfreich und in Weisheit gegründet sein. Man könnte sagen, dass dies die buddhistische Ethik beschreibt. Anhand ausgewählter Passagen aus der Literatur des indischen Buddhismus werden wir eine Vorstellung dieser Ideale bekommen und über ihre Bedeutung und Anwendung sprechen. Das Thema ist vielseitig und bietet zahlreiche Möglichkeiten, die buddhistische Lehre weiter zu ergründen und Einsichten für die eigene Praxis zu gewinnen.

 

Anmeldung für diese Veranstaltung mit diesem Link:

https://buddhismus-deutschland.de/karma-ursache-und-resultat-ethik/


Wichtiger Hinweis für alle Teilnehmenden des Dharmadhara Studien- und Praxisprogramms:
Zur Anrechnung der Veranstaltung bitte den Teilnahmebescheid beim Dozenten unterzeichnen lassen.